Mit dem Theater-Zug durch Europa Programm Über den Zug News
Mit dem Theater-Zug
durch Europa

NEWS

Liebe Freundinnen und Freunde des Theaters Das Letzte Kleinod,

wir freuen uns sehr darüber, dass der Titel unseres diesjährigen großen Sommer-Projektes nun auch wörtlich umgesetzt werden kann, der Name ist Programm: KOMME BALD!

Im Themenjahr „Krieg und Frieden“ des Kulturlandes Brandenburg setzt sich Das Letzte Kleinod mit einem Theaterprojekt über die Rückkehr von jungen Kriegsgefangenen aus sowjetischen Lagern auseinander. Die dokumentarische Vorstellung wird am Museumsbahnhof von Bad Bederkesa am 1. August 2020 um 20:00 Uhr in Premiere gehen und danach auch am Bahnhof Worpswede bis zum 9. August in und vor alten Güterwaggons gespielt. Anschließend geht der Ozeanblaue Zug mit der Vorstellung KOMME BALD! auf Tournee durch Brandenburg, Sachsen-Anhalt und Thüringen.

Ab sofort können Karten online oder telefonisch erworben werden. Wegen der Corona-Pandemie und der begrenzten Sitzplätze wird empfohlen, Tickets im Vorverkauf zu erwerben. Die Veranstaltungen finden unter freiem Himmel statt und werden unter Beachtung der aktuellen Hygienemaßnahmen durchgeführt.

https://www.das-letzte-kleinod.de/tickets/

Wir freuen uns drauf!

ÜBER DEN ZUG

DER OZEANBLAUE ZUG

Am historischen Bahnhof von Geestenseth sind die zehn Eisenbahnwagen des Theaters Das Letzte Kleinod stationiert. Mit dem Ozeanblauen Zug führt die Künstlergruppe Theaterprojekte auf dem Schienenweg durch. Der 130 Meter lange Zug wurde kürzlich aufwändig saniert und hat die Zulassung, um auf dem öffentlichen Schienennetz bewegt zu werden.

Neues vom Ozeanblauen Zug