Deutsch  |  English  

Tagebuch!

von Petra

 

Metafiktion…
Seit geraumer Zeit brauen sich diese Zeilen in meinem zerstreuten Geist zusammen… Jetzt bring ich sie zu Papier, sonst spielt Sabrina das hohe G − auf der Sopranflöte.

Endlich auf der Insel
In Geestenseth leeren sich die Bahnwaggons und wir treffen die letzten Vorbereitungen für unseren Umzug − Zeltstadt, Zahnbürste, Regenhose, Bikini, Stirnlampe, Bühnenteile, Schlafsäcke… Wir fahren mit dem Bus nach Neuharlingersiel − die Nordsee breitet sich vor uns aus und wir picknicken am Fähranleger − Oliven, Schafskäse, Fladenbrot, Peperoni, Paprika − die türkische Riviera in Norddeutschland. Die Fähre arbeitet sich langsamer als geplant durch das Watt. Auf der Insel schauen wir als allererstes den Spielort an − eine wunderschöne, von Prielen durchzogene Salzwiese − zwei Pferde weiden als wollten sie mitspielen und endlich zeigt sich die Sonne. Es kann losgehen.

 
  Impressum  |  Datenschutz