Deutsch  |  English  

MitMischen (2015/16)

Ein Projekt von Jugendlichen aus unterschiedlichen Ländern zum Thema

„Träume und Visionen“ (Oktober 2015 – Dezember 2016)

 

das junge kleinod arbeitet in Kooperation mit dem Jugendmigrationsdienst des Paritätischen Cuxhaven am Theaterprojekt „MitMischen“. Die Jugendlichen stammen aus Afghanistan, Sudan, Eritrea, Syrien, Iran, Bosnien, Serbien und Deutschland und untersuchen gemeinsam ihre Situation im ländlichen Raum. Sie entwerfen eine „Zukunfts-Vision“ für ihr Zusammenleben und formulieren ihre Träume. Diese werden als Theater- und Tanzvorstellungen im öffentlichen Raum und an Schulen gezeigt und mit einem Film dokumentiert.

 

Seit November 2015 treffen sich die Jugendlichen aus dem gesamten Landkreis Cuxhaven am Bahnhof Geestenseth, um Szenen zu entwickeln, die mit ihren Wünschen und Vorstellungen von einem guten Zusammenleben zu tun haben. In den Szenen wird mit Sprache, Gesang, Mimik und Tanz gearbeitet. Gemeinsam wird ein altes aramäisches Lied gesungen, das in der 8000 Jahre alten Sprache bis heute erhalten geblieben ist. Dialoge finden auf Deutsch, Arabisch und Persisch statt. Die Jugendlichen haben sich gegenseitig interviewt und aus den Interviews poetische, witzige, sarkastische und eindringliche Szenen gestaltet.

 

Video     Facebook     MitMischen-Online

 

 

Das Paritätische Jugendwerk, Jugendverband des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes Niedersachsen führt das Projekt MitMischen in Kooperation mit mehreren Mitgliedsorganisationen durch. Das Projekt Mitmischen- Aktive Teilhabe junger Menschen mit Migrationsgeschichte wird gefördert durch die Aktion Mensch e.V.

 
  Impressum  |  Datenschutz