Deutsch  |  English  

UM UNS HERUM NUR NICHTS (2014)

Dokumentartheater über das Leben auf See

 

Ich hab den Vertrag Freitag unterschrieben und bin am Montag an Bord gegangen. Sonntagnacht musste ich los. Das kann ich gar nicht beschreiben. Irgendwie hast du keinen Hunger, du willst gar nichts. Du willst nur bleiben. Und den Tag gemeinsam verbringen. Du willst, dass eine Minute einen Monat lang dauert. Wenn du weißt, dass du für so lange Zeit weg musst. Aber was kannst du tun? 

 

Acht Monate dauert der Vertrag eines Seemannes, bis er für wenige Wochen auf Urlaub in seine Heimat zurückkehren kann. Der Autor und Regisseur Jens-Erwin Siemssen reiste für mehrere Wochen auf Containerschiffen mit und führte Interviews mit Offizieren, Maschinisten und Decksleuten. Zwischen Hamburg und Suez ließ er sich Geschichten über Stürme, Arbeitsunfälle, den weltweiten Wettbewerb, immer kürzere Liegezeiten und die Einsamkeit auf dem Meer erzählen.  

 

Aus den Interviews mit den Seeleuten entstand das dokumentarische Theaterstück "um uns herum nur nichts", das im Sommer 2014 in acht Seehäfen an der Nordseeküste aufgeführt wird. Die Premiere findet am 10. Juli 2014 in Brunsbüttel am Ufer des Nord-Ostseekanals statt. Weitere Vorstellungsorte sind bis zum 26. Juli 2014 Hamburg, Stade-Bützfleth, Emden, Wilhelmshaven, Bremerhaven und Cuxhaven. Eintrittskarten gibt es im Online-Shop dieser Seite. 

 

Das Projekt wird in Kooperation mit der Deutschen Seemannsmission realisiert und findet mit freundlicher Unterstützung durch das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur, den Landschaftsverband Stade, der Stadt Emden, der Stadt Cuxhaven, dem Landkreis Cuxhaven, der Kreissparkasse Wesermünde-Hadeln, der Sparkasse Wilhelmshaven, der Ursula-Wulfes-Stiftung und der ITF Billigflaggenkampagne statt.

 
  Impressum