Deutsch  |  English  

Videoprojekt in Tansania

Sklavenhandel am Tanganjikasee

Das Theater Das Letzte Kleinod aus Schiffdorf war für drei Wochen zu Gast beim Buzebazeba-Theatre in Kigoma/Tanzania, um einen Workshop über dokumentarisches Theater zu geben. Der Regisseur Jens-Erwin Siemssen, der Tänzer Hassani Ramadhani und die Regieassistentin Julia Kawka erarbeiten mit dem Ensemble ein Theaterstück über den Sklavenhandel. Das Stück wurde an originalen Schauplätzen aufgeführt und verfilmt. In der vergangenen Woche wurde der Film "Chuma" im Internet veröffentlicht.

 

Das Projekt fand mit freundlicher Unterstützung des Landes Niedersachsen statt und wurde aus Mitteln des Theaterpreis des Bundes realisiert. 

 

 


 zurück

 
  Impressum